Köstlichkeiten vom Grill – so sorgt man für Vielfalt

Abwechslung für Ihr Grillerlebnis

Grillen gehört schon seit Langem zu den beliebtesten Sommervergnügen und stellt eine Krönung für einen gemütlichen Sonntag mit Freunden und Familie dar. Heute beschränkt man sich dabei längst nicht mehr auf Würstchen und Koteletts. Beim Grillen ist heute Abwechslung gefragt und auf modernen Geräten lassen sich komplette Mahlzeiten zubereiten, die selbst einen Nachtisch beinhalten können. Es lohnt sich, am Grill einmal kreativ zu werden.

Moderne Grillgeräte bieten Optionen beim Grillen

Wurde früher zum Grillen nur ein Holzkohlebecken mit einem Grillrost darüber benutzt, so gibt es heute moderne Geräte, die mit Holzkohle, Gas oder Elektrizität betrieben werden und dem Grillchef viele Optionen zum Garen bieten. Die Temperatur kann bei solchen Grills oft recht genau eingestellt werden und außerdem kann man auch mit geschlossenem Deckel indirekt grillen. Somit steigt auch die Möglichkeit, unterschiedliche Lebensmittel perfekt auf dem Grill zuzubereiten.

Grillspiess

Auch Fisch und Gemüse schmecken vom Grill

Für echte Grillfans ist natürlich das würzige Aroma von Würstchen, Koteletts und Steaks, die auf dem Grill brutzeln ein Muss, wenn es um ein Grillfest geht. Doch gibt es auch viele andere Gerichte, die auf dem Grill zubereitet werden können und für Abwechslung sorgen können. So lässt sich beispielsweise Fisch wunderbar grillen. Feste Fischsteaks lassen sich bei leichter Hitze direkt auf dem Rost zubereiten. Weichere Fische oder Fischfilets können auch mit Zuhilfenahme von Aluminiumfolie auf dem Grill gegart werden.

Doch auch Gemüse kann gegrillt werden. Maiskolben und Paprikaschoten eignen sich dazu ebenso gut, wie Tomaten oder sogar Pilze oder Spargel. Vorgegarte Gartoffeln, die in Alufolie gewickelt auf dem Grill zubereitet werden, gehören natürlich nach wie vor zu den Spitzenreitern am Grill. Mit gegrilltem Gemüse schafft man eine perfekte Beilage für das Fleisch oder kann auch eine vegetarische Alternative für solche Gäste bei der Grillparty bieten, die kein Fleisch essen.

Gegrillter Fisch

Süßes vom Grill

Bei einem Grillabend ist es immer praktisch, die meisten Speisen vom Grill zu servieren, so dass die Küche unbenutzt und sauber bleibt. Mit ein wenig Kreativität kann man auch einen leckeren Nachtisch vom Grill zubereiten, der die Gäste begeistern wird. Leicht und lecker sind beispielsweise Fruchtspieße, für die man Ananas-, Bananen- oder Pfirsichstücke auf Holzspieße ziehen und einige Minuten auf den heißen Grill legen kann.

Ein weiteres leckeres und sehr typisches Rezept sind Ananasscheiben, die mit Speck ummantelt gegrillt werden und einen pikanten Abschluss für einen gelungenen Grillabend bieten. In Rezeptheften kann man sich einfach einmal inspirieren lassen und in der kommenden Grillsaison mit Ausgefallenem überraschen.

Ein Grillfest in passendem Ambiente

Jetzt habt Ihr in den ersten Abschnitten schon viel über diverse Möglichkeiten des Grillens gelesen. Die Lust auf einen schmackhaften Abend unter Freunden kann also nichts mehr im Wege stehen. Nicht zu unterschätzen ist allerdings auch das richtige Ambiente. So ein privates Grillfest findet ja meist im Garten, auf der Terasse oder eventuell auf dem Balkon statt.

Neben coolen Gläsern für verschiedene Drinks und chilliger Musik, sind das Licht am Abend und stimmungsvolle Gartenmöbel für die Gäste wichtig. So sorgen Kerzen, Lampions oder Fackeln für gemütliche Stimmung und beispielsweise hochwertige Stühle von der Firma Fermob und auch die passenden Fermob Bänke einerseits für echte Hingucker und andererseits für eine angenehme Verweildauer. Hier kommen Sie zum Shop.

Categories:

November 2020
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30